Betriebsverfassungsrecht Auffrischung

Verschollenes betriebsverfassungsrechtliches Wissen wieder aktivieren!

Dieses Seminar richtet sich an Betriebsräte, deren Kenntnisse im Betriebsverfassungsrecht nicht mehr ausreichen, etwa weil ihre entsprechenden Grundlagenschulungen bereits längere Zeit zurückliegen.

Warum dieses Seminar? Dieses Seminar...

  1. frischt das für die Praxis wichtige betriebsverfassungsrechtliche Wissen auf!
  2. erinnert an die Zusammenhänge: Lösungen auch für nicht bekannte Fallgestaltungen selbst erarbeiten!
  3. veranschaulicht viele wichtige Themen an echten Fällen aus der Praxis!
  4. geht auch auf die „Denkweise“ der Arbeitgeber ein und zeigt, wie der Betriebsrat diese Kenntnis zum Vorteil der Belegschaft nutzen kann!

Seminarinhalt

  1. Grundlagen: Zweck, Strukturen und Begriffe des BetrVG
  2. Betriebsrat: Zusammensetzung, Wahl, Amtszeit, Organisation und Geschäftsführung
  3. Rechte und Pflichten der Betriebsratsmitglieder
  4. Aufgaben des Betriebsrats und allgemeiner Unterrichtungsanspruch sowie Struktur, Einordnung und Grundfragen der verschiedenen Beteiligungsrechte
  5. weiteren Organen sowie Gewerkschaften
  6. Rechte bei sozialen Angelegenheiten, u.a. Fragen der Ordnung des Betriebs und des Verhaltens der Arbeitnehmer im Betrieb, Lage und Verteilung der Arbeitszeit sowie vorübergehende Verkürzung oder Verlängerung der Arbeitszeit, technischen Einrichtungen, die das Verhalten und die Leistung der Arbeitnehmer überwachen können, Fragen der betrieblichen Lohngestaltung
  7. Rechte bei allgemeinen personellen Angelegenheiten: u.a. Personalplanung, Beschäftigungssicherung, interne Stellenausschreibung, Personalfragebögen, Auswahlrichtlinien, Berufsbildung
  8. Rechte bei personellen Einzelmaßnahmen: Einstellungen und Versetzungen sowie Ein- und Umgruppierungen, Kündigungen
  9. Wirtschaftsausschuss: das Hilfsorgan des Betriebsrats und seine Rechte
  10. Rechte bei Betriebsänderung: Personalabbau, Betriebsverlegung u.a., Anforderungen an ordnungsgemäße Unterrichtung durch den Arbeitgeber, Beratung und Verhandlung mit dem Arbeitgeber, Abschluss sowie Inhalte von Interessenausgleich und Sozialplan, Durchsetzung der Arbeitnehmerinteressen
  11. Betriebsvereinbarungen: Wirkung, Abschluss, Grenzen
  12. Beteiligungsrechte und ihre Durchsetzung: arbeitsgerichtliche Beschlussverfahren, Einigungsstellenverfahren, sonstige Sanktionen

Seminardauer

4 Tage, jeweils Montag um 14:00 Uhr bis Freitag um 12:00 Uhr

Schulungsanspruch

Alle Seminare in der Übersicht

 

Termine

Seminar:
Region:
Seminar-Nr.SeminarOrtBeginnEndePlätzeHotel
BVRA-1801Betriebsverfassungsrecht AuffrischungKönigswinter3. Sep 20187. Sep 2018
Hotel Seminaris, Bad Honnef
BVRA-1802Betriebsverfassungsrecht AuffrischungHamburg24. Sep 201828. Sep 2018
Intercity Hotel Altona, Hamburg
BVRA-1803Betriebsverfassungsrecht AuffrischungFüssen24. Sep 201828. Sep 2018
Trip City East, Berlin
BVRA-1804Betriebsverfassungsrecht AuffrischungGarmisch-Partenkirchen24. Sep 201828. Sep 2018
Hotel Schlosskrone, Füssen
BVRA-1805Betriebsverfassungsrecht AuffrischungGarmisch-Partenkirchen24. Sep 201828. Sep 2018
Garmisch-Partenkirchen, Dorint Sporthotel
BVRA-1806Betriebsverfassungsrecht AuffrischungFrankfurt24. Sep 201828. Sep 2018
Best Western Hotel Flughafen, Frankfurt
BVRA-1807Betriebsverfassungsrecht AuffrischungCuxhaven-Duhnen22. Okt 201826. Okt 2018
Hotel Strandperle, Cuxhaven/Duhnen
BVRA-1808Betriebsverfassungsrecht AuffrischungPotsdam22. Okt 201826. Okt 2018
Hotel am Jägertor, Potsdam
BVRA-1809Betriebsverfassungsrecht AuffrischungDresden22. Okt 201826. Okt 2018
Court Inn Hotel, Dresden
*Preise zzgl. MwSt.
Der Gremiumsrabatt gilt nur für Teilnehmer desselben Gremiums oder eines anderen Germiums desselben Konzerns oder Unternehmens.