DruckenE-Mail Adresse

Betriebsverfassungsrecht Teil III

Rechte des Betriebsrats bei Einstellungen, Versetzungen, Kündigungen, Betriebsänderungen und Mehr!

Dieses Seminar richtet sich insbesondere an neugewählte, aber auch an wiedergewählte Betriebsräte, die bisher keine oder nur geringe Kenntnisse im Betriebsverfassungsrecht haben. Auch für nachgerückte Ersatzmitglieder ist dieses Seminar ideal geeignet.

Warum dieses Seminar? Dieses Seminar...

  1. vermittelt wichtiges betriebsverfassungsrechtliches Basiswissen für die Praxis!
  2. schafft Verständnis für Zusammenhänge: Danach können sich Betriebsräte Lösungen auch für nicht bekannte Fallgestaltungen selbst erarbeiten!
  3. veranschaulicht viele wichtige Themen an echten Fällen aus der Praxis!
  4. geht auch auf die „Denkweise“ der Arbeitgeber ein und zeigt, wie der Betriebsrat diese Kenntnis zum Vorteil der Belegschaft nutzen kann!

Seminarinhalt

  1. Struktur, Einordnung und Grundfragen der mitbestimmungspflichtigen personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten (§§ 92 ff., 106 ff. BetrVG)
  2. Rechte bei allgemeinen personellen Angelegenheiten: u.a. Personalplanung, Beschäftigungssicherung, interne Stellenausschreibung, Personalfragebögen, Auswahlrichtlinien, Berufsbildung
  3. Einstellungen und Versetzungen sowie Ein- und Umgruppierungen: Anforderungen an ordnungsgemäße Unterrichtung durch den Arbeitgeber, Zustimmungsverweigerungsgründe, Frist und Form der Zustimmungsverweigerung, Reaktion auf Eilmaßnahmen des Arbeitgebers
  4. Kündigungen: Anforderungen an ordnungsgemäßer Anhörung durch den Arbeitgeber, Fehler im Anhörungsverfahren und ihre Folgen, Widerspruchsrecht und betriebsverfassungsrechtlicher Weiterbeschäftigungsanspruch
  5. Inhalt und Bedeutung der wirtschaftlichen Angelegenheiten
  6. Wirtschaftsausschuss: das Hilfsorgan des Betriebsrats und seine Rechte
  7. Rechte bei Betriebsänderung: Personalabbau, Betriebsverlegung u.a., Anforderungen an ordnungsgemäße Unterrichtung durch den Arbeitgeber, Beratung und Verhandlung mit dem Arbeitgeber, Abschluss sowie Inhalte von Interessenausgleich und Sozialplan, Durchsetzung der Arbeitnehmerinteressen

Seminardauer

4 Tage, jeweils Montag um 14:00 Uhr bis Freitag um 12:00 Uhr

Termine

Kurs:
Region:
Sem.-Nr.SeminarOrtBeginnEndePlätzeHotel
BVR3-1801Betriebsverfassungsrecht Teil IIIHamburg19. Feb 201823. Feb 2018
Intercity Hotel Dammtor, Hamburg
BVR3-1802Betriebsverfassungsrecht Teil IIIWiesbaden19. Feb 201823. Feb 2018
Pentahotel Wiesbaden
BVR3-1803Betriebsverfassungsrecht Teil IIIBerlin19. Feb 201823. Feb 2018
Arcotel John F, Berlin
BVR3-1804Betriebsverfassungsrecht Teil IIIFüssen19. Feb 201823. Feb 2018
Hotel Schlosskrone, Füssen
BVR3-1805Betriebsverfassungsrecht Teil IIIMannheim10. Sep 201814. Sep 2018
Leonardo City Center, Mannheim
BVR3-1806Betriebsverfassungsrecht Teil IIITimmendorfer Strand17. Sep 201821. Sep 2018
Maritim Seehotel, Timmendorfer Strand
BVR3-1807Betriebsverfassungsrecht Teil IIIEssen17. Sep 201821. Sep 2018
Hotel Franz, Essen
BVR3-1808Betriebsverfassungsrecht Teil IIIDresden17. Sep 201821. Sep 2018
Quality Hotel Plaza, Dresden
BVR3-1809Betriebsverfassungsrecht Teil IIIMünchen5. Nov 20189. Nov 2018
Ghotel, München
BVR3-1810Betriebsverfassungsrecht Teil IIIHamburg12. Nov 201816. Nov 2018
Intercity Hotel Dammtor, Hamburg
BVR3-1811Betriebsverfassungsrecht Teil IIIBerlin12. Nov 201816. Nov 2018
Arcotel John F, Berlin
*Preise zzgl. MwSt.
Der Gremiumsrabatt gilt nur für Teilnehmer desselben Gremiums oder eines anderen Germiums desselben Konzerns oder Unternehmens.